Pfingstfest – Jahr B

Posté par diaconos le 22 mai 2021

Der Geist der Wahrheit wird Sie in alle Wahrheit leiten

In der Nachfolge Christi - ppt herunterladen

# Pfingsten ist ein christliches Fest, das die Ausgießung des Heiligen Geistes, ein Geschenk von Jesus, und die Geburt der Kirche feiert. Es fällt auf den fünfzigsten Tag nach Ostern (daher der Name), auf einen Sonntag, d.h. am Ende der siebten Woche nach Ostern, und ist daher ein bewegliches Fest, abhängig vom Osterdatum. Sie feiert zuerst den Beginn der Ernte und dann, in einer zweiten Phase, die Übergabe des Gesetzes. Pfingsten ist auch der altgriechische Name für das jüdische Fest Schawuot, das ein Fest der Danksagung ist.

Im Judentum ist Schawuot oder das Fest der Wochen, das im Altgriechischen Πεντηκοστή (Pfingsten) genannt wird, eines der drei Feste, die Schalosch regalim (drei Pilgerfahrten) genannt werden und die Feste der i-Pilgerfahrt – nach Jerusalem – bezeichnen. Die sieben Wochen entsprechen der Omer-Zeit, einer Trauerzeit in Erinnerung an das Unglück des Volkes Israel, die mit dem Fest Lag Ba Omer endet, und Schawuot soll eine freudige Feier der Übergabe der Thora sein.

lwf0003web.gif

Aus dem Evangelium von Jesus Christus nach dem Heiligen Johannes

In jenen Tagen sagte Jesus zu seinen Jüngern: Wenn der Beistand kommt, den ich vom Vater zu euch senden werde, wird er, der Geist der Wahrheit, der vom Vater kommt, für mich zeugen. Und auch ihr werdet Zeugen sein, weil ihr von Anfang an bei mir gewesen seid. Ich habe Ihnen noch viele Dinge zu sagen, aber Sie können sie jetzt nicht ertragen. Wenn er kommt, der Geist der Wahrheit, wird er euch in alle Wahrheit leiten. Denn was er sagt, das kommt nicht von ihm selbst, sondern was er hört, das wird er sagen; und was geschieht, das wird er euch kundtun.

Er wird Mich verherrlichen, denn was Mein ist, wird Er empfangen und euch kundtun. Alles, was der Vater hat, ist mein; darum habe ich zu euch gesagt : Der Geist empfängt, was mein ist, und macht es euch kund. (Johannes 15:26-27; 16:12-15)

Er wird Ihnen alles verständlich machen, was ich Ihnen gesagt habe !

Er wird Ihnen alles verständlich machen, was ich Ihnen gesagt habe !  « Wenn jemand mich liebt, wird er mein Wort halten, und mein Vater wird ihn lieben, und wir werden zu ihm kommen und bei ihm bleiben. « Wer mich nicht liebt, wird meine Worte nicht halten » (Joh 14,23-24a). Dies ist die einzige von Gott beschlossene Manifestation : Er kommt, um in den Herzen derer zu leben, die ihn aufnehmen und an ihn glauben. Er wird nur von denen als wirklich präsent erkannt, die Ihn wirklich lieben !

  » Wenn jemand mich liebt, werden wir zu ihm kommen »: Christus bekräftigt, dass er jetzt durch die, die ihn lieben, durch die wahren Gläubigen, in denen er lebt, gegenwärtig ist. Zwischen Menschen, die sich lieben, gibt es ein Zuhören, einen Dialog, ein Sprechen, eine Kommunikation.  « Das Wort, das ihr hört, ist nicht von mir, sondern von dem Vater, der mich gesandt hat » (Joh 14, 24b)

Hier offenbart uns Jesus eine der Grundlagen des wahren christlichen Lebens: die Meditation des Wortes als Sakrament der Gegenwart Gottes. In dieser Abschiedsrede, am Vorabend des Gründonnerstags, spricht Jesus von einem Wort, dem man treu ist, einem Wort, das man lebt, das man also in die Tat umsetzt. Das Wort Jesu ist nicht etwas, sondern jemand : Da Jesus weg ist, gibt es einen anderen, der kommt, um ihn zu ersetzen, gesandt vom Vater in Jesu Namen: es ist der Heilige Geist.

Der Heilige Geist fügt nichts zu Jesus hinzu, so wie Jesus nichts zum Vater hinzufügt : Sie sind drei, die eins sind! Der Heilige Geist ist derjenige, der den Menschen das ganze Leben Gottes mitteilt. Es ist der Heilige Geist, der der Kirche helfen wird, die in Jesus Christus offenbarte Gabe Gottes allmählich zu verstehen. Und heute ist der Heilige Geist am Werk : « Ich bin immer bei euch », sagte Jesus.

Die Kirche hat noch viel zu verstehen, zu entdecken und zu leben, und das gilt erst recht für jeden einzelnen von uns.  Es ist wichtig zu verstehen, dass Pfingsten (erste Lesung) nicht nur für die Apostel war: der starke Wind wurde auch von einer Menge von Männern und Frauen in Jerusalem gespürt: jeder hörte die Wunder Gottes in seiner eigenen Sprache verkündet. (Apostelgeschichte 2, 5-11)

Damit ein Mensch das Wort Gottes in dem Wort eines anderen erkennen kann, muss das Wirken des Heiligen Geistes vorhanden sein. « Es ist derselbe Heilige Geist, der in unserem Geist bestätigt, dass wir Kinder Gottes sind » (2. Lesung) (Röm 8,16).

Pfingsten ist nicht nur das Fest der Geburt der Kirche durch die den Aposteln gegebene Kraft, sondern auch das Fest der Erneuerung der Welt durch das Wirken des Heiligen Geistes, der die ganze Menschheit allmählich dazu bringt, die Botschaft Jesu zu verstehen: « Der Heilige Geist, den der Vater in meinem Namen senden wird, wird euch alles lehren und euch an alles erinnern, was ich euch gesagt habe » (Joh 14,26).

Diakon Michel Houyoux

Links zu anderen christlichen Websites

◊ Katholisch (Deutschland) : klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen → Pfingsten : Was bedeutet das Fest ?
◊ Griechenland : klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen → Orthodoxe Pfingsten 2021

   Welche Bedeutung hat das Pfingstfest ?

Image de prévisualisation YouTube

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Vous pouvez utiliser ces balises et attributs HTML : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

 

Salem alikoum |
Eazy Islam |
Josue |
Unblog.fr | Annuaire | Signaler un abus | AEP Gresivaudan 4ieme 2007-08
| Une Paroisse virtuelle en F...
| VIENS ECOUTE ET VOIS